Grün

Products

Navigation
  • Ohne Produktgruppe

Likunet®

  • Befestigung auf nahezu allen intakten Aufsatzkränzen möglich
  • Einfache Montage mittels Schrauben

Die Lichtkuppel-Durchsturzsicherung zum nachträglichen Einbau

Belichtung und Belüftung sind die wesentlichen Funktionen von Lichtkuppeln. Für am Dach befindliche Personen sind Lichtkuppeln jedoch eine große Gefahr. Immer wieder kommt es zu gefährlichen Unfällen mit leider oft folgeschweren Durchstürzen.

Das Likunet® ist die ideale Lösung um vorhandene Lichtkuppeln nachzurüsten und durchsturzsicher zu machen. Es wird zwischen dem bestehenden Aufsatzkranz und der geöffneten, vorhandenen Lichtkuppel montiert und schützt damit Personen, die sich auf dem Dach befinden vor Durchsturz.

Die formschöne, netzförmige Struktur garantiert ca. 90 % freien Querschnitt und sorgt für eine gute Belichtung der
darunterliegenden Räume.

Mit Grün Likunet® bieten wir die ideale Lösung zur nachträglichen Sicherung von bereits vorhandenen Lichtkuppeln. Diese
kann zum Beispiel im Zuge einer Wartungsarbeit der Lichtkuppeln kostengünstig eingebaut werden.

 

Likunet®:

  • ist die ideale Lösung um vorhandene Lichtkuppeln nachzurüsten und durchsturzsicher zu machen.
  • wird zwischen dem bestehenden Aufsatzkranz und der geöffneten, vorhandenen Lichtkuppel montiert und schützt damit in Zukunft Personen die sich auf dem Dach befinden vor Durchsturz.
  • bewahrt zudem Hauseigentümer und Planer vor unangenehmen Haftungsfolgen im Sinne des Bauarbeiterkoordinationsgesetzes.
  • eine formschöne, netzförmige Struktur garantiert ca. 90 % freien Querschnitt und sorgt für eine gute Belichtung der darunterliegenden Räumen.
  • wird aus 1,5 mm verzinktem Stahlblech gestanzt und geformt, optional mit RAL-Pulverbeschichtung (bei erhöhten Korrisionsbeanspruchungen empfehlen wir  Pulverbeschichtung oder Ausführung in Edelstahl)

 

LIKUNET® macht alte Lichtkuppeln durchsturzsicher

Geprüft nach GS-Bau 18

 

 

Einbaurichtlinien:

  • Einfache Durchsturzsicherung zum Nachrüsten von bereits eingebauten, intakten Lichtkuppeln
  • Durchsturzsicherheit ist auch bei geöffneter und zerbrochener Lichtkuppel wirksam
  • Einbau in nahezu alle quadratischen und rechteckigen Aufsatzkränze möglich
  • Wirtschaftliche Lösung
  • Netzförmige Struktur sichert ca. 90% freien Querschnitt
  • Verzinktes Stahlblech 1,5 mm, auf Wunsch RAL-Pulverbeschichtung
  • Durchsturzsicher nach GS-Bau 18 des Hauptverbandes der deutschen Berufsgenossenschaften
  • kein statischer Nachweis mehr notwendig

 

Einbau:

Befestigung auf nahezu allen intakten Aufsatzkränzen möglich. Likunet® wird in den Aufsatzkranz eingelegt und mit den mitgelieferten Schrauben befestigt. Bei Lüftungsmotoren kann das Gitter in kleinen Bereichen ausgeschnitten werden. Bei RWA-Brückenkonstruktionen empfehlen wir den Einsatz einer Lichtkuppel mit integrierten Netz zwischen den Schalen.

Viewport: lg md sm xs
Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
ErrorHere